设为首页 加入收藏

TOP

Cerdelga 84mg Hartkapseln 56X84mg(Eliglustat 依利格鲁司胶囊)
药店国别  
产地国家 德国 
处 方 药: 是 
所属类别 84毫克/胶囊 56胶囊/盒 
包装规格 84毫克/胶囊 56胶囊/盒 
计价单位: 盒 
生产厂家中文参考译名:
赛诺菲
生产厂家英文名:
Sanofi
该药品相关信息网址1:
http://www.rxlist.com/cerdelga-drug.htm
该药品相关信息网址2:
该药品相关信息网址3:
原产地英文商品名:
CERDELGA 84mg/cap 56caps/bottle
原产地英文药品名:
eliglustat
中文参考商品译名:
CERDELGA胶囊 84毫克/胶囊 56胶囊/盒
中文参考药品译名:
依利格鲁司
曾用名:
简介:

 

 部份中文依利格鲁司处方资料(仅供参考)
英文名:Eliglustat
商品名:Cerdelga Hartkapseln
中文名:依利格鲁司胶囊
生产商:赛诺菲研制
药品简介
近日,戈谢病药物Cerdelga(eliglustat)获得欧盟批准,用作特定1型戈谢病(Gaucher disease)成人患者的一线口服疗法。
Cerdelga是一种强效、高度特异性神经酰胺类似物抑制剂,靶向葡萄糖神经酰胺合成酶(glucosylceramide synthase, GCS),能够降低葡萄糖神经酰胺的产生。
Cerdelga适用于肝脏药物代谢酶细胞色素P450 2D6(CYP2D6)代谢基因型为弱代谢(poor metabolizers,PMs)、中等代谢(intermediate metabolizers,IMs)、快代谢(extensive metabolizers,EMs)的1型戈谢病成人患者的长期治疗,但不适用于超速代谢者(ultrarapid metabolizers,UMs)。

作用机理
Eliglustat是葡糖神经酰胺合酶的有效和特异性抑制剂,可作为GD1的底物还原疗法(SRT)。SRT旨在降低主要底物糖基神经酰胺(GL-1)的合成速率,使其与GD1患者的分解代谢速率受损相匹配,从而防止了糖基神经酰胺积聚并减轻临床表现。
药效学作用
在未接受过治疗的GD1患者的临床试验中,这些患者中的大多数患者血浆GL-1水平升高,而在Cerdelga治疗后降低。此外,在GD1的一项临床试验中,采用酶替代疗法(ERT)稳定的患者(即在开始进行Cerdelga治疗之前已经达到ERT的治疗目标),大多数患者的血浆GL-1水平正常,而在Cerdelga治疗后降低。
适应症
Cerdelga适用于CYP2D6弱代谢者(PMs),中间代谢者(IMs)或广泛代谢者(EMs)的Gaucher疾病1型(GD1)成年患者的长期治疗。
给药方式和方法
对Cerdelga的治疗应由对高雪氏病有丰富了解的医生发起并监督。
用法与用量
在CYP2D6中间代谢物(IMs)和广泛代谢物(EMs)中,推荐剂量为84mg依利格鲁司每天两次。在CYP2D6弱代谢者(PMs)中,推荐剂量为每日一次84mg依利格鲁司。
错过的剂量
如果错过剂量,则应在下一个预定时间服用处方剂量;下一剂不应加倍。
特殊人群
CYP2D6超快速代谢者(URMs)和不确定的代谢者
Eliglustat不应用于CYP2D6超快速代谢者(URM)或不确定的代谢者。
肝功能不全患者
在具有严重(Child-Pugh C级)肝功能不全的CYP2D6广泛代谢者中,禁用依利格鲁司。
在CYP2D6具有中度肝损害的广泛代谢者(EMs)(Child-Pugh B类)中,不建议使用依利格鲁司。
在具有轻度肝功能不全的CYP2D6广泛代谢者(EM)(Child-Pugh A类)中,不需要调整剂量,推荐剂量为84mg依利格鲁司每天两次。
在CYP2D6中度代谢者(IMs)或弱代谢者(PMs)具有任何程度的肝功能不全,不建议使用eliglustat。
在具有轻度或中度肝功能不全的CYP2D6广泛代谢者(EMs)中,使用强或中度CYP2D6抑制剂时,禁忌Cerdelga。
在具有轻度肝功能不全的CYP2D6广泛代谢者(EMs)中,使用弱CYP2D6抑制剂或强,中或弱CYP3A抑制剂,应考虑每天一次使用84mg的eliglustat剂量。
肾功能不全的患者
在具有轻度,中度或重度肾功能不全的CYP2D6广泛代谢者(EMs)中,无需调整剂量,推荐剂量为84mg依利格鲁司每天两次。
在患有终末期肾病(ESRD)的CYP2D6 EMs中,不建议使用依利格鲁司。
在具有轻度,中度或重度肾功能不全或ESRD的CYP2D6中间代谢物(IMs)或弱代谢物(PMs)中,不建议使用依格司他。
老年
利格司他治疗老年人的经验有限。数据表明不需要调整剂量。
小儿人口
Cerdelga在18岁以下儿童和青少年中的安全性和疗效尚未确定。无可用数据。
给药方法
Cerdelga将口服。胶囊应完整吞咽,最好用水吞服,不得压碎,溶解或打开。
胶囊可与食物一起服用或不与食物一起服用。应避免食用葡萄柚或其果汁。
禁忌症
对活性物质或第6.1节中所列的任何赋形剂过敏。
CYP2D6中间代谢者(IMs)或广泛代谢者(EMs)接受强或中度CYP2D6抑制剂与强或中度CYP3A抑制剂的患者,以及CYP2D6弱代谢者(PMs)接受强CYP3A抑制剂的患者。在这些条件下使用Cerdelga会导致Eliglustat血浆浓度显着升高(。
由于eliglustat血浆浓度显着增加,因此Cerdelga禁忌于具有严重肝功能不全的CYP2D6广泛代谢者(EMs)和具有强或中度CYP2D6抑制剂的具有轻度或中度肝功能不佳的CYP2D6广泛代谢者(EMs)。
保质期
3年
特殊的储存注意事项
该药品不需要任何特殊的存储条件。
容器的性质和内容
PETG/COC.PETG/PCTFE-铝泡罩
每个吸塑钱包包含14个硬胶囊。
每包包含14、56或196个硬胶囊。
NEUE ARZNEISTOFFE
Stoffgruppe:40 Enzyminhibitoren, Präparate bei Enzymmangel umd Transportproteine
Wirkstoff:Eliglustat
Fertigarzneimittel:Cerdelga®
Hersteller Genzyme
Markteinführung (D):04/2015
Darreichungsform:84mg Hartkapseln
Indikationen
Cerdelga ist für die Langzeitbehandlung von erwachsenen Patienten mit Morbus Gaucher Typ 1 bestimmt, die in Bezug auf CYP2D6 langsame, intermediäre oder schnelle Metabolisierer sind.
Wirkmechanismus
Eliglustat ist ein Glucocerebrosid-Synthase-Inhibitor. Dadurch wird die Anreicherung von Glucocerebrosiden bei Morbus Gaucher verhindert und die klinischen Manifestationen gemildert.
Anwendungsweise und -hinweise
Eliglustat wird hauptsächlich über CYP2D6 in der Leber metabolisiert. Vor Therapiestart muss daher zwingend der CYP2D6-Metabolisierungsstatus bestimmt werden. Erst danach kann der Arzt entscheiden, ob er Eliglustat bei dem entsprechenden Patienten einsetzen kann, und wenn ja, in welcher Höhe er den Wirkstoff dosieren muss. Bei Patienten, die ultraschnelle CYP2D6-Metabolisierer sind oder bei denen der Metabolisierungsgrad unklar ist, sollte Eliglustat nicht zum Einsatz kommen. Intermediäre und schnelle CYP2D6-Metabolisierer sollten zweimal täglich eine Kapsel à 84 mg Eliglustat schlucken, langsame CYP2D6-Metabolisierer einmal täglich eine Kapsel.
wichtige Wechselwirkungen
Wegen der Inhaltsstoffe, die CYP3A hemmen, sollten alle Patienten unter Eliglustat-Therapie keine Grapefruits oder deren Saft verzehren.
Nebenwirkungen
Die meisten in Studien zu Eliglustat beobachteten Nebenwirkungen sind leichter und vorübergehender Natur. Die unter Eliglustat am häufigsten berichtete Nebenwirkung ist Durchfall (bei etwa 6 Prozent der Patienten). Häufig traten unter anderem auch Arthralgie, Ermüdung und Blähungen auf. Weniger als 2 Prozent der mit Eliglustat behandelten Patienten brachen die Behandlung aufgrund von Nebenwirkungen dauerhaft ab.
Kontraindikationen und Vorsichtsmaßnahmen
Eliglustat ist kontraindiziert bei Patienten, die in Bezug auf CYP2D6 intermediäre oder schnelle Metabolisierer sind und einen starken oder mäßig starken CYP2D6-Hemmer gleichzeitig mit einem starken oder mäßig starken CYP3A-Inhibitor einnehmen, sowie bei Patienten, die langsame CYP2D6-Metabolisierer sind und einen starken CYP3A-Hemmer einnehmen. Unter diesen Bedingungen sind die beiden wichtigen Stoffwechselwege für den Metabolismus von Eliglustat beeinträchtigt, und es sind erheblich erhöhte Plasmakonzentrationen des Wirkstoffs zu erwarten.
Bei Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Inhaltsstoffe ist das Arzneimittel kontraindiziert.
Studien
Teil des klinischen Entwicklungs­programmes von Eliglustat sind zwei zulassungsrelevante Phase-III-Studien. In die placebokontrollierte Doppelblindstudie ENGAGE wurden 40 therapie­naive Patienten mit Morbus Gaucher Typ 1 aufgenommen. Primärer Endpunkt war die prozentuale Veränderung des Milzvolumens. Patienten der Verumgruppe zeigten nach neunmonatiger Behandlung mit Eliglustat eine durchschnittliche Verkleinerung der Milz von 28 Prozent. Dem ­gegenüber stand eine Vergrößerung der Milz von gut 2 Prozent bei den Patienten der Placebogruppe. Auch bei den sekundären Endpunkten überzeugte Eliglustat. Die Behandlung mit Eliglustat ging – anders als die mit Placebo – mit einer Verbesserung der Thrombozytenzahl und des Hämo­globinspiegels sowie einer Verringerung des Lebervolumens einher.
Ziel der zweiten Phase-III-Studie ENCORE mit 160 Patienten war es, zu prüfen, ob die Erkrankung stabil blieb, wenn die Patienten von einer Enzym­ersatztherapie mit Imiglucerase auf Eliglustat umgestellt wurden. Hierbei erfüllte Eliglustat die zuvor festgelegten Kriterien für Nicht-Unterlegenheit gegenüber Imiglucerase, die aus einem kombinierten Endpunkt mit den Parametern Milzgröße, Hämo­globinwert, Thrombozytenzahl und Lebervolumen bestanden. Nach zwölfmonatiger Behandlung lag der Prozentsatz der Patienten, die diesen kombinierten Endpunkt erreicht hatten, bei etwa 85 Prozent in der Eliglustat-Gruppe und etwa 94 Prozent in der Imiglucerase-Gruppe.
Hintergrundinfos
Morbus Gaucher ist eine erblich bedingte lysosomale Speicherkrankheit, von der weltweit weniger als 10.000 Menschen betroffen sind. Ursache der Erkrankung ist ein genetisch bedingter Mangel des Enzyms β-Glucocerebro­sidase, das den Abbau bestimmter Lipidmoleküle katalysiert.
Hierdurch entstehen vergrößerte, lipidspeichernde Zellen, die sich in verschiedenen Regionen des Körpers ansammeln können, vorwiegend jedoch in Milz, Leber und Knochenmark. Die Infiltration von Geweben mit diesen sogenannten Gaucher-Zellen kann eine Vielzahl verschiedener Symptome verursachen, darunter Vergrößerungen von Milz und Leber, Anämie, Blutungen und Hämatome sowie Knochen­brüchigkeit. Bei der häufigsten Form des Morbus Gaucher, dem Typ 1, ist das Gehirn normalerweise nicht betroffen.
Besonderheiten
Bei der Lagerung von Cerdelga sind keine besonderen Bedingungen einzuhalten.
Cerdelga ist verschreibungspflichtig. 

】【打印繁体】【投稿】【收藏】 【推荐】【举报】【评论】 【关闭】 【返回顶部
分享到QQ空间
分享到: 
上一篇Elelyso 200Ul(Taliglucerase alf.. 下一篇Cerdelga 84mg Hartkapseln 196X8..

相关栏目

最新文章

图片主题

热门文章

推荐文章