设为首页 加入收藏

TOP

VARUBI Filmtabletten 90mg(Rolapitant 罗拉吡坦薄膜片)
药店国别  
产地国家 瑞士 
处 方 药: 是 
所属类别 90毫克/片 2片/盒 
包装规格 90毫克/片 2片/盒 
计价单位: 盒 
生产厂家中文参考译名:
Tesaro Bio AG
生产厂家英文名:
Tesaro Bio AG
该药品相关信息网址1:
https://www.medicines.org.uk/emc/medicine/33380
该药品相关信息网址2:
该药品相关信息网址3:
原产地英文商品名:
Varuby Filmtabletten 90mg 2Stück
原产地英文药品名:
Rolapitant
中文参考商品译名:
Varuby薄膜片 90毫克/片 2片/盒
中文参考药品译名:
罗拉吡坦
曾用名:
简介:

 

部份中文罗拉吡坦处方资料(仅供参考)
英文名:Rolapitant
商品名:VARUBI Filmtabletten
中文名:罗拉吡坦薄膜片
生产商:Tesaro Bio Germany GmbH
药品简介
新型止吐剂罗拉吡坦片Rolapitant(欧洲商标名:Varuby)获欧盟批准用于癌症患者化疗所致的恶心和呕吐预防
Rolapitant是一种口服的长效NK-1拮抗剂,通过阻断NK-1与SP的结合,可以改善接受化疗患者的呕吐症状,具有吸收快、清除慢的特点,血浆半衰期达7天。在每个化疗周期开始前的2个小时内服用180mg(两片)Varuby(最短间隔时间为两周),作为组合疗法的一部分。Varuby的3组临床3期研究已经证实,对于接受致吐化疗(卡铂、顺铂、蒽环类/环磷酰胺)的患者,服用Rolapitant可以显著降低呕吐的发作。同时,接受Varuby治疗的患者,影响患者正常生活的恶心症状也更低,多个周期化疗的呕吐发作率也更小。
作用机理
Rolapitant是人类P/神经激肽1(NK1)受体的选择性拮抗剂。
适应症
预防成年人中度和中度致癌性癌症化疗相关的延迟性恶心和呕吐联合疗法的一部分提供了镇静作用。
用法与用量
Varuby作为包括地塞米松和5-HT3受体拮抗剂的治疗方案的一部分。
每个化疗周期开始前2小时内应服用180 mg(两片),但间隔不得少于2周。
罗拉吡坦和地塞米松之间没有药物相互作用,因此不需要调整地塞米松的剂量。
保质期
4年
储存特别注意事项
Varuby Filmtabletten 90mg 2Stück
Was ist Varuby und wann wird es angewendet?
Varuby enthält einen Wirkstoff mit dem Namen Rolapitant. Varuby wird zur Prävention von Übelkeit und Erbrechen bei erwachsenen Krebspatienten eingesetzt, die gegen den Krebs mit einer Behandlung genannt «Chemotherapie» behandelt werden.
Die Chemotherapie Medikamente können im Körper die Freisetzung einer Substanz bewirken die sich P nennt.
Diese stimuliert das Brechzentrum im Gehirn und ruft Übelkeit und Erbrechen hervor. Der in Varuby enthaltene Wirkstoff bindet sich an die Rezeptoren des Nervensystems, auf die die Substanz P wirkt: Rolapitant (ein NK1-Rezeptor-Antagonist) blockiert die Rezeptoren der Substanz P. Indem somit die Wirkung der Substanz P gehemmt wird, ermöglicht das Medikament, die Stimulierung des Brechzentrums und das daraus resultierende Übelkeitsgefühl zu vermeiden.
Varuby darf nur auf ärztliche Verordnung eingenommen werden.
Wann darf Varuby nicht eingenommen werden?
Varuby darf nicht eingenommen werden,
•wenn Sie allergisch auf Rolapitant oder einen anderen Bestandteil dieses Medikaments reagieren
•während der Schwangerschaft oder Stillzeit
Im Zweifelsfall sprechen Sie mit Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin vor der Einnahme des Medikaments.
Varuby darf nicht von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren eingenommen werden.
Wann ist bei der Einnahme von Varuby Vorsicht geboten?
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin, wenn Sie andere Medikamente nehmen, vor kurzem eingenommen haben oder vorhaben einzunehmen.
-Rifampicin: zur Behandlung verschiedener Infektionen
-Digoxin: zur Behandlung von Herzinsuffizienz oder Vorhofflimmern
-Sulfasalazin: zur Behandlung von entzündlichen Darmerkrankungen
-Rosuvastatin: zur Behandlung eines erhöhten Cholesterinspiegels
-Medikamente zur Behandlung psychischer Erkrankungen
-Dextrometorphan: zur Behandlung von Husten
Informieren Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin, wenn Sie unter schweren Leberproblemen leiden.
Nach der Einnahme von Varuby können Schwindel oder Müdigkeit auftreten. In diesem Fall dürfen Sie nicht Auto fahren und keine Werkzeuge oder Maschinen bedienen.
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin, wenn Sie
•an anderen Krankheiten leiden,
•Allergien haben oder
•andere Arzneimittel nehmen (auch selbst gekaufte!)
Darf Varuby während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit eingenommen werden?
Fragen Sie vor der Einnahme dieses Medikaments Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin um Rat, wenn Sie schwanger sind oder es werden möchten oder falls Sie stillen. Wenn Sie Varuby nehmen, dürfen Sie nicht stillen.
Nehmen Sie Varuby nicht ein, wenn Sie schwanger oder im gebärfähigen Alter sind und keine Verhütungsmittel anwenden.
Wie verwenden Sie Varuby?
Die empfohlene Dosis liegt bei zwei Tabletten.
Die Tabletten werden 2 Stunden vor Beginn Ihres Chemotherapie-Zyklus eingenommen.
Varuby kann unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen werden.
Varuby muss vor der Chemotherapie eingenommen werden, um zu verhindern, dass es zu Übelkeitsgefühlen oder Erbrechen kommt. Nehmen Sie Varuby nicht mehr als einmal alle zwei Wochen ein.
Varuby wird in Verbindung mit anderen Medikamenten verabreicht.
Wenn Sie eine höhere Dosis Varuby eingenommen haben, als Sie sollten
Die übliche Dosis liegt bei zwei Tabletten. Wenn Sie glauben, eine zu hohe Dosis eingenommen zu haben, benachrichtigen Sie unverzüglich Ihren Arzt oder Ihre Ärztin.
Wenn Sie die Einnahme von Varuby vergessen haben
Wenn Sie glauben, die Einnahme Ihrer Dosis vergessen zu haben, benachrichtigen Sie unverzüglich Ihren Arzt oder Ihre Ärztin.
Wenn Sie die Einnahme von Varuby absetzen
Varuby dient der Bekämpfung von Übelkeit und Erbrechen, die bei einer Chemotherapie auftreten können. Wenn Sie Varuby nicht nehmen möchten, sprechen Sie darüber mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin. Wenn Sie beschliessen, Varuby nicht einzunehmen, wird Ihre Chemotherapie bei Ihnen mit höherer Wahrscheinlichkeit Übelkeit und Erbrechen hervorrufen.
Varuby darf nicht an Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren verabreicht werden.
Wenn Sie weitere Fragen zur Verwendung dieses Medikaments haben, sprechen Sie darüber mit Ihrem Arzt oder Apotheker bzw. Ihrer Ärztin oder Apothekerin oder dem medizinischen Fachpersonal.
Ändern Sie nicht von sich aus die vorgeschriebene Dosis. Wenden sich an Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin, wenn Sie der Meinung sind, dass die Wirksamkeit des Medikaments zu schwach oder im Gegenteil zu stark ist.
Welche Nebenwirkungen kann Varuby haben?
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin, wenn Sie eine der folgenden Nebenwirkungen bemerken:
Häufig: Kann bis zu 1 von 10 Behandelten betreffen
-Kopfschmerzen
-Müdigkeit
-Verstopfung
Gelegentlich: Kann bis zu 1 von 100 Behandelten betreffen
-Schmerzen in einem Muskel oder einer Muskelgruppe
-Schwindelgefühl, Konzentrationsstörungen, Schläfrigkeit oder Schlafstörungen (Schlaflosigkeit)
-Magenprobleme, einschliesslich Magenbeschwerden, Übelkeit, Schmerzen, Verdauungsstörungen oder Durchfall
-Entzündungen an Lippen oder im Mund, Veränderung des Geschmackssinns
-niedrige Werte der „Neutrophilen“, ein Typ der weissen Blutkörperchen, die Infektionen bekämpfen (wird mit Blutuntersuchungen festgestellt)
-Pilzinfektionen der Mundhöhle
-Appetitverlust
-Schluckauf
-allgemeines Schwächegefühl
Selten: Kann bis zu 1 von 1000 Behandelten betreffen
-Hefepilzinfektionen
-eine verminderte Zahl der weissen Blutkörperchen (wird mit Blutuntersuchungen festgestellt)
-eine verminderte Zahl der Blutplättchen (wird mit Blutuntersuchungen festgestellt)
-längere Gerinnungszeit (wird mit Blutuntersuchungen festgestellt)
-unerwünschte Reaktion des Körpers einschliesslich einer allergischen Reaktion
-Dehydratation
-zu geringe Werte von Magnesium im Blut (wird mit Blutuntersuchungen festgestellt)
-plötzlicher Nervenzusammenbruch, Stimmungsveränderungen
-Zähneknirschen
-Gleichgewichts- oder Bewegungsstörungen
-momentane Ohnmachten
-teilweiser Hörverlust oder Ohrgeräusche
-verschwommenes Sehen
-beschleunigter Herzschlag
-Magenbeschwerden
-Veränderungen beim Stuhlgang
-Mundtrockenheit
-Rückfluss von saurem Magensaft oder Sodbrennen
-Würgereiz
-hoher Blutdruck
-plötzliche Kurzatmigkeit
-Haarausfall
-Anschwellen der Haut oder von Gewebe
-Hautausschlag, ähnlich wie bei Akne
-trockene Haut
-Gelenkschmerzen
-Muskelschmerzen
-Rückenschmerzen
-Muskelschwäche
-Gangstörungen
Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Krankenpfleger bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Ihre Krankenschwester informieren.
Was ist ferner zu beachten?
Wie ist Varuby aufzubewahren?
Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf der Verpackung mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden.
Nicht über 25 °C lagern.
Das Medikament ist in der Originalverpackung und ausser Sicht und Reichweite von Kindern aufzubewahren.
Für weiterführende Auskünfte wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin, die über eine ausführliche Fachinformation verfügen.
Entsorgen Sie das Medikament nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall; bringen Sie es zum Schutz der Umwelt zu Ihrem Apotheker oder Ihrer Apothekerin zurück.
Was ist in Varuby enthalten?
Eine Tablette enthält 90 mg Rolapitant (als Hydrochlorid) als Wirkstoff, Lactose, einen Farbstoff (Indigocarmin (E132)) und weitere Hilfsstoffe für Filmtabletten.
Zulassungsnummer
66400 (Swissmedic)
Wo erhalten Sie Varuby? Welche Packungen sind erhältlich?
In der Apotheke, nur auf ärztliche wiederholbare Verschreibung.
Varuby 90 mg, Packungen mit 2 Filmtabletten.
Zulassungsinhaberin 

】【打印繁体】【投稿】【收藏】 【推荐】【举报】【评论】 【关闭】 【返回顶部
分享到QQ空间
分享到: 
上一篇没有了 下一篇Nivestym 480mcg/1.6ml(filgrast..

相关栏目

最新文章

图片主题

热门文章

推荐文章